Jetzt NEU - Versandkostenfrei nach AT+DE!
ABOUT       PRODUKTE       RESELLER & SHOPS       VITAMINE & MEHR       KONTAKT
Artikel (0,00 €)     Warenkorb anzeigen
 


Vitamine & mehr
Informationen über Vitamine, Nährstoffe, Mineralien & mehr.
Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass die hier dargstellten Informationen, Auszüge der jeweiligen Quelle sind und nicht unser Wissen, unsere Meinung oder Kompetenzen wiederspiegeln. Alle Angaben ohne Gewähr. Richtigkeit, Genauigkeit, Tippfehler oder veraltete Angaben vorbehalten. Wenn Sie nähere Informationen dazu benötigen konsultieren Sie einen Arzt, ein Labor oder beziehen Sie die Informationen aus entsprechend zuverlässigen Quellen.

Laut Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz ist es nicht erlaubt, Nahrungsergänzungsmitteln die Eigenschaften der Vorbeugung, Behandlung oder Heilung einer Krankheit oder Mangelerscheinung zuzuschreiben oder den Eindruck dieser Eigenschaften zu vermitteln. Wenn Sie mehr über Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe in Erfahrung bringen möchten, informieren Sie sich bitte bei vertrauenswürdigen Quellen über dessen Eigenschaften, Ursachen, Wirkung und Prävention.

Vitamine
Vitamin A
Vitamin B1
Vitamin B2

Vitamin B3

Vitamin B5
Vitamin B6

Vitamin B7

Vitamin B9

Vitamin B12
Vitamin C
Vitamin D
Vitamin E

Vitamin K2
Spurenelemente
Chrom

Eisen

Jod

Kupfer

Mangan
Molybdän
Selen
Zink
Fettsäuren
Omega3

Mineralstoffe

Calcium

Natrium & Chlorid
Kalium
Magnesium

Zustatzstoffe
Reismehl/Reis-Extrakt
Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC)

 


Vitamin A
Kommt in tierischen Lebensmitteln vor und zählt zu den fettlöslichen Vitaminen. Die Vorstufe, das Provitamin A (Carotin), kommt aber auch in pflanzlichen Nahrungsmitteln vor und wird im Körper in Vitamin A umgewandelt. Gespeichert wird dieses fettlösliche Vitamin in der Leber.

Aufgaben
Essentiell für das Wachstum bzw. die Neubildung und Regulation von Zellen in diversen Geweben (bspw. Haut und Schleimhäute). Auch der Sehvorgang wird durch das Vitamin A beeinflusst.

Wo ist Vitamin A enthalten?
Eine gute pflanzliche Carotin-Quelle ist intensiv gefärbtes Gemüse, besonders Grüngemüse wie Spinat, Grünkohl, grüne Bohnen, Broccoli und Feldsalat aber auch Karotten und Tomaten.

Wie äußert sich ein Vitamin A Mangel?
Ein Mangel an Vitamin A ist in westlichen Industrieländern eher selten. Mögliche Anzeichen können aber sein:

  • Trockene Augen
  • Lichtscheu/Lichempfindlichkeit
  • Dicke, trockene und schuppige Haut
  • etc.
Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.ottonova.de
Quelle: https://www.netdoktor.at

 
 

Vitamin B1
auch Thiamin, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Eine wichtige Aufgabe erfüllt es im Energiestoffwechsel des menschlichen Körpers. Durch zu viel Hitze- und Sauerstoffeinfluss kann es leicht zerstört werden.

Aufgaben
Vitamin B1 agiert als Coenzym bei der Energiegewinnung aus Kohlenhydrahten. Auch für den Aminosäurenstoffwechsel (Eiweiß) und das Nervensystem ist es von großer Bedeutung - Vitamin B1 sorgt für Wachstum und Erhalt von Nerven- und Herzmuskelgewebe.

Wo ist Vitamin B1 enthalten?
Hülsenfrüchte, Getreide und Kartoffeln

Wie äußert sich ein Vitamin B1 Mangel?
Sollte ein Mangel eintreten, kommt es zu Störungen des Kohlenhydrahtstoffwechsels und des Nervensystems, welche sich bspw. durch Hautkribbeln und/oder Gangstörungen zeigen können. Müdigkeit, Übelkeit und Kopfschmerzen können ebenfalls Anzeichen für einen Vitamin B1 Mangel sein.

Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at

 


Vitamin B2
auch Riboflavin, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen des B-Komplexes. Trotz der hohen Hitzebeständigkeit ist Vitamin B2 doch sehr leicht durch Licht zerstörbar.

Aufgaben
Beteiligt ist es an zahlreichen Stoffwechselreaktionen, wie z.B. der Atmungskette und der Verstoffwechslung von Fett- und Aminosäuren. Weiter ist Vitamin B2 von großer Bedeutung für die Zellfunktion, das Wachstum und die Entwicklung.

Wo ist es enthalten?
Enhalten ist Vitamin B2 u.a. in Hefe, Getreide (abhängig vom Ausmahlungsgrad), Milch und Milchprodukten

Wie äußert sich ein Vitamin B2 Mangel?
Sollte es zu einer Unterversorgung kommen, zeigt sich diese insbesondere durch Haut- und Schleimhautveränderungen aber auch die Augen können beeinträchtigt werden (z.B. Brennen)

Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at

 


Vitamin B3
auch Niacin, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen der B-Gruppe.Niacin bezeichnet einen Sammelbegriff für Nikotinsäureamid und Nikotinsäure, welche vom menschlichen Körper ineinander umgewandelt werden können. Vitamin B3 kann aber auch vom Organismus selbst hergestellt werden (in Verbindung mit Vitamin B6 und Aminosäure Tryptophan)

Aufgaben
Beteiligt ist das Vitamin B3 am Auf- und Abbau von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß. Wichtig ist es auch für die Zellteilung und das Immunsystem.

Wo ist Vitamin B3 enthalten?
Vitamin B3-haltige Lebensmittel sind überwiegend tierisch: Innerein, Fleisch, Fisch, Eier und Milch. Aber auch in pflanzlichen Nahrungsmitteln sind nennenswerte Mengen dieses Vitamins zu verzeichnen, beispielsweise in Pilzen, Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten.

Wie äußert sich ein Vitamin B3 Mangel?
Ein Vitamin B3 Mangel ist eher selten, kann aber durch Absorptionsstörungen des Darms und eiweißarmer Ernährung dennoch auftreten. Anzeichen für einen Vitamin B3 Mangel sind beispielsweise:

  • schuppige Haut
  • Entzündungen der Mundschleimhäute
  • Magen-Darm-Entzündungen
  • etc.
Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at
 
 
 


Vitamin B5
auch Pantothensäure, ist ein wasserlösliches Vitamin, welches an diversen Stoffwechselprozessen im Körper beteilgt ist. "Pantothensäure kommt in der Natur hauptsächlich in einer speziellen Form, als Co-Enzym-A, vor. Während der Verdauung spaltet der Körper dieses Co-Enzym-A in Pantothensäure (Vitamin B5) auf."

Aufgaben
Wichtig ist das Vitamin B5 unter anderem für den Kohlenhydrat-, Fett- und Aminosäurenstoffwechsel. Auch für den gesamten Energiestoffwechsel ist Vitamin B5 unanbdinglich - "Bindegewebe, Schleimhäute, Haare und Nägel benötigen für ihren Aufbau Pantothensäure."

Wo ist Vitamin B5 enthalten?
Dieses wasserlösliche Vitamin findet sich in fast allen Nahrungsmitteln. Besonders gute Quellen sind Vollkornprodukte.

Wie äußert sich ein Vitamin B5 Mangel?
Ein Mangel an Vitamin B5 kommt, aufgrund des hohen Vorkommens in vielen Nahrungsmitteln, sehr selten vor. Charakteristische Anzeichen für einen Mangel können aber

  • Schmerzen in Zehen und Fußsohlen
  • trockene, rissige Haut
  • brüchige Haare
sein.

Quelle: http://www.netdoktor.at
  


Vitamin B6
auch Pyridoxin, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen der B-Gruppe. Zerstört werden kann dieses Vitamin vor allem durch Hitze und direktes Sonnenlicht.

Aufgaben
Vitamin B6 unterstützt vielfältige Funktionen im menschlichen Organsimus - beispielsweise den Aminosäurenstoffwechsel und die Bildung roter Blutkörperchen (Hämoglobinbildung). Außerdem ist Vitamin B6 am Abbau von Homocystein beteiligt. Sollte es zu einem erhöhten Homocystein-Spiegel kommen, steht dieser in Verbindung mit Venenthrombosen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Wo ist Vitamin B6 enthalten?
Vitamin B6 kommt in der Natur in großen Mengen vor. Besonders gute Quellen sind  Getreideprodukte, Kartoffeln, Hülsenfrüchte und Gemüse.

Wie äußert sich ein Vitamin B6 Mangel?
Ein Mangel an Vitamin B6 kommt selten vor - betroffen sind aber vor allem Jugendliche, Schwangere und Senioren. Anzeichen können sein:

  • Hautausschläge im Nasen- und Augenbereich
  • Entzündungen am Mund und den Lippen
  • Schlaflosigkeit
  • etc.
Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at
  
 

Vitamin B7
auch Biotin oder Vitamin H, ist ein wasserlösliches Vitamin der B-Gruppe. "Verstärkt wird die Wirkung von Biotin durch die Vitamine B2, B6, B12, Folsäure und Phantothensäure."

Aufgaben
Vitamin B7 hat einen positiven Einfluss auf das Haarwachstum sowie das Hautbild. Aber auch verschiedene Stoffwechselprozesse werden von Vitamin B7 unterstützt. Weiter dient Biotin der Bildung von Fettsäuren, Blutzellen und von Nervengewebe.

Wo ist Vitamin B7 enthalten?
Großartige Biotin-Lieferanten sind Sojabohnen. Aber auch in Pilzen, Hülsenfrüchten und Spinat ist, wenn auch in geringeren Mengen, Vitamin B7 enthalten.

Quelle: https://www.netdoktor.at

 
 

Vitamin B9
oder auch Folsäure, gehört zu den Vitaminen der B-Gruppe. Von besonderer Bedeutung ist es für die Entwicklung und das Wachstum. Folsäure ist wasserlöslich und hitzeempfindlich - es empfiehlt sich also die Lebensmittel schonend zuzubereiten (z.B. Dämpfen)

Aufgaben
Vor allem für das Wachstum und die Vermehrung von Zellen spielt Vitamin B9 eine wichtige Rolle - besonders in der Schwangerschaft ist der Folsäure-Bedarf erhöht. Aber auch für die Bildung von roten und weißen Blutkörperchen benötigt der Körper Vitamin B9.

Wo ist Vitamin B9 enthalten?
in Gemüse, Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten

Wie äußert sich ein Vitamin B9 Mangel?
Zu Mangelerscheinung kommt es meist nur in Verbindung mit anderen Umständen wie bspw. Alkoholismus, Fehl- und Mangelernährung, Lebererkrankungen oder die Einnahme von bestimmten Medikamenten. Charakteristische Symptome eines Vitamin B9 Mangels können sein:

  • Blutarmut
  • Müdigkeit
  • Atembeschwerden
  • Kribbeln auf der Zunge
  • etc.
Quelle: https://www.netdoktor.at
Quelle: https://www.netdoktor.de
 
 

Vitamin B12
auch Cobalamin, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen und findet sich überwiegend in tierischen Lebensmitteln. "In pflanzlichen Lebensmitteln ist Vitamin B12 nur enthalten, wenn es zu einer Bakteriengärung gekommen ist, dann jedoch auch nur in sehr geringen Mengen (Bakteriengärung/Fermentation z.B. Sauerkraut), die nicht ausreichen, um die empfohlene Zufuhr zu decken."

Aufgaben
Vitamin B12 ist wesentlich an diversen Stoffwechselvorgängen im menschlichen Körper beteiligt, u.a. am Abbau von Fettsäuren. Weiter hat es eine zentrale Bedeutung für die Verstoffwechslung des Vitamins Folsäure (wichtig für die Blutbildung) und trägt zur Funktion der Nervenzellen bei.

Wo ist Vitamin B12 enthalten?
Den höchsten Vitamin B12 Gehalt findet man in Innerein - vor allem in der Leber. Aber auch in anderen Nahrungsmitteln wie Fleisch, Fisch, Eiern und Milchprodukten ist dieses wasserlösliche Vitamin zu finden.

Wie äußert sich Vitamin B12 Mangel?
Zu Mangelerscheinungen kann es vor allem bei einer strengen veganen Ernährung kommen. Auswirkungen können sich aber auch erst nach Jahren bemerkbar machen.

Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at

 
 

Vitamin C
auch Ascorbinsäure, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Eine kontinuierliche Aufnahme dieses farb- und geruchlosen Stoffes ist notwendig, da der menschliche Organismus nicht dazu in der Lage ist, das Vitamin C selbst herzustellen oder zu speichern.

Aufgaben
Vitamin C stellt einen essentiellen Nährstoff dar und ist für unterschiedliche Funktionen im menschlichen Körper von Nöten. Beteilgt an diversen Stoffwechselreaktionen (Aufbau von Bindegewebe, Knochen, Knorpel und Zahnfleisch) gilt es als Antioxidans und schützt vor Zellschäden. Aber auch die Bildung von Botenstoffen und Hormonen sowie die Beeinflussung der Wundheilung sind Funktionen, welche das Vitamin C im menschlichen Organismus unterstützt.

Wo ist Vitamin C enthalten?
Obst und Gemüse sind die zentralen Vitamin C Lieferanten für den menschlichen Körper.

Wie äußert sich ein Vitamin C Mangel?
Grundsätzlich ist ein Vitamin C Mangel in der heutigen Zeit eher selten, aber Rauchen oder die Einnahme von gewissen Medikamenten können zu einem Vitamin C Mangel führen.
Natürlich kann auch die verminderte Aufnahme von Obst und Gemüse einen Mangel an Vitamin C auslösen. Anzeichen können sein:

  • Müdigkeit und Schwäche
  • Muskelschmerzen
  • Immunschwäche
Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at
 
 

Vitamin D
auch Calciferol, zählt zu den fettlöslichen Vitaminen und kann durch die Absorption von Sonnenlicht zum größten Teil selbst im Körper aufgebaut werden. "Aus diesem Grund ist Vitamin D kein Vitamin im eigentliche Sinne, sondern ein Hormon. Nur ein kleiner Teil des Vitaminbedarfs wird über die Nahrung gedeckt."
Vitamin D kann aber auch als Sammelbegriff bezeichnet werden, denn unter ihn fallen mehrere Verbindungen - eine ist das Vitamin D3 (auch Cholecalciferol). Dieses wird in der Leber und Niere in das Hormon Clacitriol (wichtig für den Kalziumgehalt im Blut) umgewandelt.

Aufgaben
Vitamin D ist wesentlich an der Regulation des Stoffwechsels von Kalzium und Phosphat beteilgt und fördert dadurch deren Aufnahme im Darm. Weiter wird die Mineralisierung der Knochen unterstützt und auch der Muskelstoffwechsel sowie die Infektabwehr werden durch Vitamin D gestützt.

Wo ist Vitamin D enthalten?
Vitamin D ist in der Nahrung kaum vorhanden; fette Fische, Lebertran, Eigelb und Speisepilze können aber als gute Quellen bezeichnet werde. Dadurch, dass der menschliche Körper dazu in der Lage ist, durch Sonneneinstrahlung selbst Vitamin D in der Haut zu bilden (80-90% des Vitamin D-Bedarfs werden gedeckt), ist er nur "bedingt auf die Zufuhr über die Nahrung angewiesen."

Wie äußert sich ein Vitamin D Mangel?
Ein Vitamin D Mangel kann vor allem in den Wintermonaten auftreten; durch die fehlende Sonneneinstrahlung ist der Körper nicht in der Lage das benötigte Vitamin D in ausreichender Menge zu produzieren. Anzeichen für einen Mangel können sein:

  • Müdigkeit
  • Depression
  • Leistungsabfall
  • Infektanfälligkeit
  • etc.
Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at
  
 

Vitamin E
auch Tocopherol,gehört zu den fettlöslichen Vitaminen und umfasst in seiner Begrifflichkeit eine Gruppe chemischer Verbindungen. Vitamin E kann durch wiederholtes Erhitzen, zu viel Licht und Sauerstoff verloren gehen. Gespeichert wird es im menschlichen Körper im Fettgewebe und in den Nebennieren.

Aufgaben
Vitamin E "gilt als Antioxidans und Fänger von zellschädigenden freien Radikalen": Durch diese Funktion kann es als Schutzsystem für unterschiedlichste Zellen betrachtet werden. Für das Immunsystem, die Bildung von Gewebemediatoren (Blutgerinnung und Entzündungsreaktion) spielt Vitamin E eine zentrale Rolle.

Wo ist Vitamin E enthalten?
"Vitamin E wird ausschließlich von Plfanzen und einigen Bakterien gebildet. Der Mensch ist also auf die Zufuhr über die Nahrung angewiesen." Vor allem pflanzliche Öle eignen sich als hervorragende Vitamin E Quelle. Aber auch in Haselnüssen und Weizenkeimen ist dieses fettlösliche Vitamin enthalten.

Wie äußert sich ein Vitamin E Mangel?
Bei unzureichender Vitamin E Zufuhr, kann "es im Körper zur Anhäufung von freien Radikalen [...] kommen und in weiterer Folge zu verschiedenen Ausfallerscheinungen u.a. im Muskelstoffwechsel und Nervensystem."

Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at

 

 

Vitamin K2
auch Menachinon, zählt zu den fettlöslichen Vitaminen und umfasst in seiner Begrifflichkeit eine Gruppe von Verbindungen, die "Vitamin-K-Aktivität" besitzen. Darunter fallen das pflanzliche Phyllochinon (Vitamin K1) und das bakterielle Menachinon (Vitamin K2). Tierische Nahrungsmittel enthalten eine Mischung aus beiden Vitamin-K-Formen. Durch die hohe Lichtempfindlichkeit von Vitamin K-reichen Lebensmitteln, empfiehlt es sich, diese dunkel zu lagern.

Aufgaben
Vitamin K wird im Körper vor allem für die Bildung von Eiweißstoffen benötigt. Diese sind wichtig für die Blutgerinnung. Ferner wird auch der Knochenstoffwechsel durch Vitamin K gefördert.

Wo ist Vitamin K2 enthalten?
vorrangig in grünen Gemüsesorten, wie z.B. in Broccoli, Spinat und Grünkohl. Aber auch in Obst, Milch- und Milchprodukten.

Wie äußert sich ein Vitamin K2 Mangel?
Ernährungsbedingt kommt es sehr selten zu einem Vitamin K Mangel. Zu einem Mangel kommt es häufiger durch Erkrankungen der Leber oder des Magen-Darm-Traktes.
Störungen der Blutgerinnung sind typische Folgen eines Vitamin K Mangels.

 

Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at

 
 

Calcium
Mengenmäßig betrachet ist Calcium der wichtigste Mineralstoff im menschlichen Körper.

Aufgaben
Für die Festigkeit von Knochen und Zähnen ist der Mineralstoff Calcium essentiell. Aber auch bei der "Reizübertragung in Muskeln und Nerven, der intrazellulären [...] Signalübermittlung sowie der Stabilisierung von Zellmembranen" spielt Calcium eine zentrale Rolle.

Wo ist Calcium enthalten?
sehr gute Quellen sind Milch und Milchprodukte. Aber auch einige Gemüsesorten wie z.B. Broccoli und Rucola liefern den wichtigen Mineralstoff

Wie äußert sich ein Calcium Mangel?
Der menschliche Körper kann den Mineralstoff Calcium nicht selbst herstellen, daher ist es wichtig, ihn kontinuierlich mit der Nahrung zuzuführen. Sollte es aufgrund der falschen Ernährung oder anderen Faktoren zu einem Mangel kommen, kann sich dieser wie folgt zeigen:

  • brüchige Nägel
  • Haut- und Haarveränderungen
  • Herz-Kreislaufprobleme
  • etc.
Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.doppelherz.de

 

 

Natrium & Chlorid
Der Mineralstoff Clorid steht im engen Zusammenhang mit Natrium (Kochsalz - NaCl). Beide Stoffe sind essentiell und "spielen zusammen mit Kalium eine wichtige Rolle im Elektrolyt- und Wasserhaushalt des Körpers."

Aufgaben
Chlorid ist wichtig für die Aufrechterhaltung diverser Zell- und Körperfunktionen (Regulation des Flüssigkeitvolumens, Blutdrucks und Säure-Basen-Haushalts). Chlorid trägt zur Bildung der Salzsäure in den Belegzellen des Magens bei und spielt somit eine zentrale Role bei der Verdauung und darüber hinaus hilft es auch bei der Abwehr von Krankheitserregern. 

Wie äußert sich ein Chlorid Mangel?
Durch langanhaltendes Übergeben, starkes Schwitzen oder der Einnahme von gewissen Medikamenten kann es zu einem Chlorid Mangel kommen. Anzeichen dafür können sein:

  • Durst
  • Benommenheit
  • Wasseransammlungen im Gewebe
Quelle: https://www.netdoktor.at
  


Kalium
ein Mineralstoff, welcher essentiell für die Funktionsfähigkeit der Zellen, Nerven und Muskeln im menschlichen Körper ist.

Aufgaben
Beteiligt ist der Mineralstoff Kalium unter anderem an der Erhaltung des Gleichgewichts des Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalts. Aber auch bei der Reizweiterleitung von Nervenimpulsen spielt Kalium (in Verbindung mit Natrium) eine große Rolle: es ist erforderlich für die "Muskelarbeit, Herzfunktion und Regulation des Blutdrucks."
Wo ist
Kalium enthalten?

Es kommt in fast allen Lebensmitteln vor - sehr gute Kalium-Quellen sind aber Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Nüsse.

Wie äußert sich ein Kalium Mangel?
Es kann zu Lähmungserscheinungen der Muskulatur, Verstopfung oder Reizleitungsstörungen des Herzens kommen.
Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at

 

 

Magnesium
ist ein Mineralstoff, welcher unterschiedliche Funktionen im menschlichen Körper unterstützt.

Aufgaben
Im Zusammenspiel mit gewissen Enzymen ist der Mineralstoff Magnesium an diversen körperlichen Funktionen beteilgt - bspw. an der Zuckergewinnung, der Zellatmung sowie am Calciumstoffwechsel. Aber auch die Reizübertragung vom Nerv zum Muskel und die Knochenmineralsierung werden durch Magnesium unterstützt.

Wo ist Magnesium enthalten?
Vollkornprodukte, diverse Gemüsesorten, Milch und Milchprodukte

Wie äußert sich ein Magnesium Mangel?
Ein Mangel kann sich bemerkbar machen durch:

  • Zittern
  • Krämpfe
  • Verwirrtheit
  • Müdigkeit
  • etc.

Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at

 
 

Chrom
ist ein westenliches Spurenelement und vor allem wichtig für die Regulation des Blutzuckers.

Aufgaben
Chrom zählt als Co-Faktor des Hormons Insulin. Durch diese Chrakteristik bildet Chrom mit anderen Stoffen den Glucose-Toleranz Faktor, welcher die Wirkung des Insulins verbessert und somit die Aufnahme von Zucker in die Zellen anregt und in Folge den Blutzuckerspiegel senkt.

Wo ist Chrom enthalten?
Vollkornprodukte, Bierhefe und Fleisch

Wie äußert sich ein Chrom Mangel?
Ein Chrom-Mangel tritt vorrangig bei älteren Personen mit einseitigen Essensgewohnheiten oder Diabetikern auf. Anzeichen für einen Mangel können sein:

  • Überzucker
  • gestörte Glucosetoleranz

Quelle: https://www.netdoktor.at
 


 

Eisen
zählt zu den Spurenelementen und ist ein wichtiger Baustein für das Hämoglobin, welches für den Sauerstofftransport im Körper zuständig ist.

Aufgaben
Eisen ist unteranderem ein wichtiger Bestandteil "des Muskeleiweißes Myoglobin, von Enzymen und anderen Proteinen." Es ist also von Bedeutung für die Blutbildung, den Sauerstofftransport und die Speicherung dessen in der Muskulatur.

Wo ist Eisen enthalten?
In Getreide und Getreideprodukte sowie in Hülsenfrüchten.

Wie äußert sich ein Eisen Mangel?
Zu einer Unterversorung durch Eisen "kann es u.a. durch Blutverluste [...] oder Phasen eines erhöhten Bedarfs kommen. z.B. Schwangerschaft, [...]." Aber auch Personen, welche einen vegetarischen oder vegangen Ernährungsplan verfolgen, können unter Eisenmangel leiden.

  • Abgeschlagenheit, Müdigkeit
  • Schwankungen der Körpertemperatur
  • erhöhte Infektanfälligkeit
können Symptome eines Eisenmangels sein.

Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at
  


Jod
zählt zu den Spurenelementen und trägt, als Bestandteil des Schilddrüsenhormons Thyroxin, aktiv zur Funktionsfähigkeit des Stoffwechsels bei.

Aufgaben

Die Organsysteme des Menschen (insbesondere das Nervensystem) sind auf Jod angewiesen. Aber auch für die "Aufrechterhaltung der Körpertemperatur sowie Teilung und Wachstum von Zellen" ist Jod unabdinglich.

Wo ist Jod enthalten?
Der Jodgehalt in Nahrungsmitteln unterliegt großen Schwankungen, daher ist jodiertes Speisesalz eine wichtige Jod-Quelle für den menschlichen Organismus. Aber auch Meeresprodukte wie bspw. Algen enthalten Jod.

Wie äußert sich ein Jod Mangel?

Ein Mangel entsteht meist aufgrund einer Unterversorgung. Dadurch werden zu wenig Schilddrüsenhormone gebildet. "Die Schilddrüse reagiert darauf mit Wachstum. Ein charakteristisches Anzeichen für Jodmangel ist daher eine Vergrößerung des Schilddrüse." (auch Kropf)


Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at

 
 

Kupfer
zählt zu den Spurenelementen. Es ist wichtig für die Bildung von Bindegewebe und Blut, sowie die Funktion des Nervensystems. 

Wo ist Kupfer enthalten?
Gute Kupfer-Quellen sind Vollkornprodukte, Nüsse und Gemüse.

Wie äußert sich ein Kupfer Mangel?
Symptome eines Kupfer Mangels können sein:

  • Blutarmut
  • Pigmentstörungen der Haut
  • Müdigkeit, Schwäche, Konzentrationsprobleme
  • etc.

Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at
Quelle: https://www.just-deutschland.de
  
 

Mangan
dieses Spurenelement trägt zu diversen Prozessen im menschlichen Körper bei, denn "es ist entweder selbst Bestandteil von Enzymen oder aktiviert diese."

Wo ist Mangan enthalten?
Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, Tee, Nüsse, Gemüse

Wie äußert sich ein Mangan Mangel?
Da dieses Spurenelement in vielen Lebensmittel zu finden ist, kommt es sehr selten zu einem Mangan Mangel.

Quelle: https://www.netdoktor.at

 
 

Molybdän
zählt zu den Spurenelementen. Im menschlichen Organismus ist dieses Metall als Bestandteil von Enzymen zu finden. Gespeichert wird es vor allem in den Knochen und der Leber.

Aufgaben
Benötigt wird dieses Spurenelement zur Bildung von drei Enzymen im menschlichen Körper, welche wiederum wichtig für den Eisen- und Schwefelstoffwechsel sind.

Wo ist Molybdän enthalten?
Hülsenfrüchte und Getreide

Wie äußert sich ein Molybdän Mangel?
Aufgrund des hohen Vorkommens in diversen Lebensmitteln, ist ein Mangel unwahrscheinlich.

Quelle: https://www.netdoktor.at

 
 

Selen
dieses Spurenelement ist essentiell für den menschlichen Körper. Selen ist der Baustein für diverse Enzyme und Proteine - aber auch die Regulation der Schilddrüsenhormone und dem antioxidativen Schutzsystems zählen zu den Aufgaben des Spurenelements.

Wo ist Selen enthalten?
Kohl- und Zwiebelgemüse, Pilze und Nüsse sind sehr gute Quellen für Selen

Wie äußert sich ein Mangel?
In vielen Lebensmitteln ist Selen zu finden, daher kommt es selten zu Mangelerscheinungen.

Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at

 
 

Zink
ist Bestandteil und Aktivator von vielen Enzymen und daher von besonderer Bedeutung für den Stoffwechsel.

Aufgaben
Der Auf- sowie Abbau von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß aber auch die Unterstützung beim Wachstum und der sexuelle Entwicklung und Fruchtbarkeit, zählen zu den Verfahren, welche aktiv vom Zinkhaushalt abhängen.

Wo ist Zink enthalten?
Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte sind gute Zink-Quellen

Wie äußert sich ein Mangel?
Durch eine zu geringe Zufuhr an Zink oder anderen Erkrankungen (bspw. Magen-Darm-Trakt) kann es zu einem Zink Mangel kommen, welcher sich durch folgende Anzeichen bemerkbar machen kann:

  • Hautveränderungen (Ausschlag)
  • Appetitlosigkeit
  • hohe Infektanfälligkeit
  • etc.
Quelle: https://www.gesundheit.gv.at
Quelle: https://www.netdoktor.at
  


Omega-3 Fettsäuren
Im menschlichen Körper nehmen Fettsäuren eine wichtige Rolle ein, denn sie sind für mehrere Vorgänge von Nöten: sie dienen als Energieträger, sind Bestandteil der Zellmembran und wirken als Ausgangssubstanz für weitere Stoffe, welche im Organismus benötigt werden.

Eine Vertreter der Omega3-Fettsäuren können vom Körper nicht selbst hergestellt werden und müssen aufgrund dessen mit der Nahrung zugeführt werden. "Zu den wichtigsten Omega-3-Fettsäuren zählen die Eicosapentaensäure (EPA), die Docosahexaensäure (DHA) und die Alpha-Linolensäure (ALA)."

Wo sind Omega-3-Fettsäuren enthalten?
Omega-3-Fettsäuren (im speziellen EPA und DHA) sind in Kaltwasserfischen wie Sardellen, Hering, Makrelen etc. enthalten. "Die bisher besprochenen biologisch aktivsten Omega-3-Fettsäuren EPA [...] und DHA [...] kommen nicht in den in unserer Ernährung üblichen pflanzlichen Lebensmitteln vor." Hier kommt Alpha-Linolensäure (ALA) ins Spiel: dieser Vertreter der Omega-3-Fettsäuren findet sich bspw. in Rapsöl und Walnüssen. Grundsätzlich ist der menschliche Organismus in der Lage ALA in EPA (EPA dann in DHA) umzuwandeln. Doch der Ertrag daraus ist zu gering.

Wie äußert sich ein Omega-3 Mangel?
Da Omega-3-Fettsäuren an diversen Vorgängen im menschlichen Körper beteiligt sind und diese durchaus positiv beeinflussen, kann sich ein Mangel auf verschiedene Arten bemerkbar machen. Beispielsweise durch:

  • eingeschränkte Konzentrationsfähigkeit
  • Verschlechterung der Sehkraft
  • erhöhter Blutdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Haut- und Gelenkprobleme
  • etc.
Quelle: https://www.netdoktor.at
Quelle: https://www.ak-omega-3.de
Quelle: https://praxistipps.focus.de
  


Reismehl
stammt aus dem asiatischen Raum. Dort wird es vor allem als Bindemittel für Saucen und Desserts verwendet. In den Produkten von natural aid wird es als neutraler Füllstoff verwendet.

Eigenschaften: fettarm aber reich an Kohlenhydraten, glutenfrei
Quelle: https://utopia.de

Reis-Extrakt

wird in den Produkten von natural aid als neutraler Füllstoff verwendet.

 


Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC)
wird aus natürlicher Zellulose gewonnen. Der vegane Stoff wirkt im Körper als Ballaststoff und somit ist der Verzehr ohne Einschränkungen möglich. In Nahrungsmitteln kommt es vorrangig als Füllstoff oer Verdickungsmittel zum Einsatz.
Die Produkte von natural aid verwenden HPMC als Grundstoff für die pflanzlichen Kapselhüllen.

Aufgaben
HMPC wirkt, wie bereits erwähnt, als Ballaststoff und sorgt u.a. für die Regulierung des Verdauungssystems und des Cholesterinspiegels.
Quelle: https://www.auranatura.com
Quelle: https://www.lebensmittellexikon.de



Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass die hier dargstellten Informationen, Auszüge der jeweiligen Quelle sind und nicht unser Wissen, unsere Meinung oder Kompetenzen wiederspiegeln. Alle Angaben ohne Gewähr. Richtigkeit, Genauigkeit, Tippfehler oder veraltete Angaben vorbehalten. Wenn Sie nähere Informationen dazu benötigen konsultieren Sie einen Arzt, ein Labor oder beziehen Sie die Informationen aus entsprechend zuverlässigen Quellen.

Laut Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz ist es nicht erlaubt, Nahrungsergänzungsmitteln die Eigenschaften der Vorbeugung, Behandlung oder Heilung einer Krankheit oder Mangelerscheinung zuzuschreiben oder den Eindruck dieser Eigenschaften zu vermitteln. Wenn Sie mehr über Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe in Erfahrung bringen möchten, informieren Sie sich bitte bei vertrauenswürdigen Quellen über dessen Eigenschaften, Ursachen, Wirkung und Prävention.




 
Zahlung & Versand
Umtausch / Rückgabe
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
AGB
   natural aid GmbH
   Schwimmbadstraße 2
   6323 Bad Häring
IMPRESSUM | WEBDESIGN & SHOPSOFTWARE BY JNETWORKS.AT